Das Foto zeigt einen Veranstaltungsraum mit einer Leinwand und im vorderen Bereich eine U-Form der Bestuhlung, im hinteren Bereich ist der Raum in Reihen bestuhlt. Der Raum hat an einer Seite eine Glasfront, sodass der Blick ins Atrium gegeben ist.

Veranstaltungsservice Charité: Räume und Technik

Der Veranstaltungsservice an der Charité  – Universitätsmedizin Berlin ist seit 1995 Ansprechpartner rund um Ihre Veranstaltung in den zentral verwalteten Räumen des Geschäftsbereich Studium und Lehre. Die erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehend beratend zur Seite: von der Raumplanung bis zur Durchführung und Nachbereitung.

Zum Raumbestand des Veranstaltungsservice gehören Stätten mit historischem Hintergrund in Kombination mit modernen, medientechnisch zeitgemäßen Hörsälen und Konferenzräumen.

Zur Anmietung angeboten werden Konferenzräume ab 10 Personen oder Hörsäle für bis zu 520 Personen an den folgenden Standorten:

  • Charité Campus Mitte,
  • Charité Campus Virchow Klinikum und
  • Charité Campus Benjamin Franklin.

An allen drei Standorten ist das Team des Veranstaltungsservice und der Medientechnik vertreten.

Die durch den Veranstaltungsservice verwalteten Hörsäle und Veranstaltungsräume bieten vielfältige Möglichkeiten für Veranstaltungen verschiedener Anlässe und Größenordnungen. Warum? Wegen ihrer standortspezifischen Architektonik, unterschiedlicher Raumgröße und Ausstattung sowie guter infrastruktureller Anbindung.

In den über 60 Veranstaltungsräumen und Hörsälen des Veranstaltungsservice an der Charité finden jährlich rund 8.000 Vorlesungen, Seminare und Forschungstreffen statt.

Platz geboten wird für circa 1.500 wissenschaftliche Veranstaltungen, zum Beispiel

  • Medizinforen,
  • Fachkonferenzen des Gesundheitswesens und
  • internationale Kongresse.

Die Links zu den wichtigsten Themenbereichen sind hier kompakt zusammengestellt: